Tausend strahlende Sonnen.

18 März 2013 | |
Hey Ihr!
Ich weiß nicht, ob ich mich freuen oder weinen soll. Heute bin ich länger zur Schule gefahren, als dagewesen zu sein, weil nach der dritten Stunde die Schule aufgrund der Wetterverhältnisse ausgefallen ist, ich aber erst zur 3. hatte. Ja okay, ich freue mich schon über den freien Tag, es war trotzdem einfach unnötig, überhaupt aufzustehen und loszufahren. Noch dazu wären wir fast in einen Graben gerutscht, aber das ist eine andere Geschichte.
Jetzt hoffe ich darauf, dass die Schule morgen auch ausfällt, dann habe ich wenigstens kein Problem damit, zu entscheiden, ob ich hingehen soll oder nicht, haha. Früher wäre ich einfach nicht hingegangen, aber in der Oberstufe verpasst man einfach zu viel.
Gut für meinen Blog ist die dazugekommende Zeit, denn so kann ich mal wieder ein paar Posts vorbereiten, zu mal ich ab Freitag mit Pia nach Dänemark fahre ♥

Image and video hosting by TinyPic

Schon lange hatte ich vor, euch mein Lieblingsbuch vorzustellen und da kam mir die Blogparade von Jennifer gerade Recht! Zugegeben, ich habe den Abgabetermin verfehlt, vielleicht habe ich trotzdem noch Glück. Wenn nicht ist das ja auch nicht so schlimm.

Image and video hosting by TinyPic

Mein Lieblingsbuch habe ich das erste Mal im Alter von ungefähr 14 Jahren gelesen und noch nie hat mich ein Buch so mitgenommen wie dieses. Wirklich, ich saß mit diesem Buch auf meinem Bett und habe geheult wie sonst was. Das ist eigentlich nicht meine Art, aber dieses Buch kann einfach Emotionen wecken.
Damals hatte ich es mir dauernd in der Bücherei ausgeliehen und erst seit kurzer Zeit gehört ein Exemplar mir. Gute Bücher kann man nicht nur lesen, man muss sie besitzen. Mein Buchschrank ist meine geheime Schatztruhe.
Wie dem auch sei, beim letzten Lesen musste ich nicht mehr weinen, vermutlich auch, weil ich das Buch und den Ausgang auswendig kenne. Ich will nicht zu viel verraten, falls ihr es nicht kennt, aber es gibt einige Stellen, die einfach furchtbar sind.

In dem Buch geht es auch um ein sehr schweres Thema, nämlich die Unterdrückung des Volkes durch die Taliban in Afghanistan. Durch den strengen Glauben der Taliban wurde Frauen fast alles verboten, während Männer noch glimpflich davonkamen.
Da das Thema sehr komplex ist, möchte ich darauf nicht weiter eingehen, aber ihr könnt euch zumindest vorstellen, warum das Buch nicht besonders fröhlich ist.

Ich habe euch einige Textstellen herausgesucht und (mit Photoshop naürlich) markiert.

P3174622

P3174623

P3174625

P3174626

P3174627
Dreimal dürft ihr raten, wie meine Lieblingscharaktere heißen. ;)

P3114470
Ungefähr so sieht es momentan bei uns aus. (Jedenfalls wenn Schnee fällt)

Kommentare:

  1. Super interessant mal die Stellen zu sehen und das Buch vorgestellt bekommen, das sagt manchmal ganz schön viel über die Person selbst aus :P

    Bei euch schneit es immer noch so stark? Oh Gott, ich bin sooo froh, dass bei uns (noch??!?!) Plusgrade herrschen, heute sogar 10°C!

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und schonmal viel Spaß in Dänemark! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blog *_*
    Bei mir läuft grade eine Blogvorstellung würde mich risig freuen wenn du dran teilnimmst :)

    Lg
    vanessa
    http://albers-fotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe Buchvorstellungen, vielen lieben Dank dafür ♥

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Buch ist auch eines meiner Liebsten. Mein früherer Gemeinschaftskundelehrer hat es uns empfohlen & ich muss sagen: er hatte recht. Genau wie dir ging es mir, ich habe geheult wie ein Schlosshund. Eigentlich heul ich eher bei Filmen, weil das einfach realer ist, aber es hat mich sehr ergriffen. Im Allgemeinen interessier ich mich sehr für Afghanistan.
    Find ich toll, dass du davon berichtet hast. Ich habe auch darüber berichtet: http://silberkettchen.blogspot.de/2012/09/buchreview-tausend-strahlende-sonnen.html

    AntwortenLöschen
  5. Wie lieb von dir! <3 Dein Kommentar hat mich echt gefreut! :)

    Ich dachte gerade beim Überfliegen der Bilder: "OMG, sie hat ins Buch gemalt!!!" Und dann war ich ganz erleichtert, dass dus mit Photoshop bearbeitet hast. XD

    Du hast mir jedenfalls wirklich Lust auf das Buch gemacht. Kommt direkt auf meine Wunschliste bei Amazon. :) Danke für den Tipp!

    Und ganz viel Spaß in Dänemark! Bring viele schöne Fotos mit. ;)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
  6. Alle meine Texte sind irgendwie sentimental. also ist es überhaupt nicht schlimm, wenn du das im Kommentar auch bist. Im Gegenteil, ich freue mich darüber. Danke!
    Lina♥

    AntwortenLöschen
  7. I've read that one, it's really good. Now I feel like finding something new to read.

    How about following each other? Let me know on my blog!

    /Avy

    http://mymotherfuckedmickjagger.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Also 1. mir ist beim Anblick vom ganzen Schnee grad etwas übel geworden! haha :D Da bist du echt nicht zu beneiden, und ich reg mich schon wegen etwas Schneeregen und Wind auf!
    2. Dein Design ist der hammer, wirklich! :)
    3. Du hast jetzt eine neue Leserin hihi :)

    küsschen,
    chris

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe echt null Ahnung, wie ich auf deinen gestoßen bin, aber ich habe gerade Lust unaufgefordert meine Meinung preiszugeben. Mir gefällt dein Blog echt sehr, vor allem das gif von dem Buch. Das einzige, dass ich ein bisschen doof finde, ist das das Hintergrundbild einmal nur zum Teil sichtbar ist und nicht mitscrollt. Hihi.

    Falls du mal bei mir vorbeischaust, über einen Kommentar oder vielleicht auch ein „followen“, sofern das ein Wort ist, würde ich mich natürlich sehr freuen.

    http://in-die-fresse.blogspot.de/

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Das ist auch eins meiner Lieblingsbücher, habs vor Ewigkeiten auf englisch gelesen und es hat mich sehr mitgerissen. Bis vor Kurzem stand es noch unangetastet im Regal, aber dann habe ich für eine Freundin eine Seite ausgerissen und mit Rahmen und Zeugs zu einem Geschenk verarbeitet :) Buchschändung, jaja ich weiß ;D
    Nee, ist aber wirklich ein sehr gutes Buch und auch sehr traurig.
    Spark&Bark
    xx

    AntwortenLöschen