Wenn das Leben glücklich macht.


Als ich vor fast vier Jahren in einem Flugzeug nach New York saß, malte ich mir das kommende Auslandsjahr aus: aufregend, voller Abenteuer, eine High-School wie aus den amerikanischen Filmen mit großem Abschlussball und der Wahl zur Promqueen, neue Freunde, ein neues Leben in 10 Monaten.
Eine große Chance, ein Leben neu und vielleicht noch besser aufzubauen.

Natürlich konnte ich nicht ahnen, dass sich meine Zukunft ganz anders gestalten würde - nicht so unbeschwert und vergnüglich, wie die Zeit in dieser Altersphase üblicherweise ablaufen sollte.
Mir wurden drei Jahre genommen, in denen ich zwar existierte und auch kämpfte, aber nicht richtig lebte.

DSC_7334k

Manchmal fehlen mir diese Jahre.
Jahre, in denen das Schlimmste, was passieren kann, schlechte Noten, Liebeskummer oder Stress mit Freunden bedeutet.
Jahre, in denen man Fehler machen konnte, sich austoben durfte und kaum Konsequenzen tragen musste.
In denen noch nicht so viel über die Zukunft nachgedacht wurde, weil sie Meilenweit weg erschien.

Doch wenn ich jetzt darüber nachdenke, dann ist es okay, dass ich diese Jahre nicht voll ausschöpfen konnte.
Die Vergangenheit lässt sich nicht ändern, wohl aber mein Leben im Jetzt.

Und ich bin glücklich darüber, wie mein Leben sich wieder zum Guten verwandelt hat.
Vor 3 Jahren habe ich noch versucht, jeden Tag daran zu denken, dass es eines Tages so werden könnte, wie es jetzt ist.
Dieses positive Wissen hat mich durch jede schwere Phase begleitet - mein Leben wird wieder glücklich sein.

DSC_7198kk

Vor gar nicht so langer Zeit habe ich endlich nach vorne geschaut und gemerkt, dass ich angekommen bin.
Mein Leben ist nicht perfekt, aber es macht mich glücklich - es macht mich glücklich, zu leben.







Kommentare:

  1. Ausdrucksstarke Fotos und ein bewegender Text :) Weiter so!
    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lea,
    Ich habe eben deinen Post über die letzten drei Jahre gelesen, und er hat mich sehr berührt.
    Du hast einen tollen Schreibstil, bitte mach weiter so!
    Und die Fotos passen wirklich sehr gut, wunderschön.
    Alles Liebe,
    Annika

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder und einen sehr ehrlicher Text. Find ich wunderbar, dass du in deinem Leben angekommen bist und das beste draus machst. Das ist das Wichtigste, dass du dein Leben genießt so wie es ist :)
    <3

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was ein bewegender Post!
    Ich weiß genau, was du mit den Worten "Vor 3 Jahren habe ich noch versucht, jeden Tag daran zu denken, dass es eines Tages so werden könnte, wie es jetzt ist." meinst...
    Ich hatte auch mal eine sehr schwere Lebensphase, in der ich mir immer wieder vor Augen gehalten habe, dass es eines Tages überstanden ist. Solche Gedanken helfen so sehr... Ich freue mich sehr für dich, dass du diese schwere Phase überstanden hast und endlich das Leben so lebst, wie du es dir wünschst!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich tolle Worte, persönlich und ergreifend!

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos sind wunderschön, aber auch der Text, schön, dass du jetzt glücklich bist!

    Bei mir gibt es grade ein Gutschein von Cewe zu gewinnen. Davon kannst du dir zum Beispiel ein individuelles Handy Case designen.
    Hier klicken :)
    Liebste Grüße
    Sandra ♥ von Sandra Felicia

    AntwortenLöschen