Exploring Iceland - Vorbereitungen.

01 September 2014 | / / | 10 Kommentare
Jeder von uns hat eine unbewusste Liste von Dingen in seinem Kopf, die wir einmal in unserem Leben machen wollen.
Die meisten Punkte auf meiner Liste sind Reiseziele, Länder und Kulturen, die ich unbedingt kennenlernen möchte, weil mich nichts so sehr fasziniert und mich nichts so sehr begeistern kann wie das Reisen.

Seit Langem steht ein Ziel ganz am Anfang meiner Wunschliste und jetzt, nach dem Abitur, habe ich mir meinen Traum erfüllt, dorthin zu reisen.

Island, das Land aus Eis und Feuer.

Exploring Iceland

DSC_4485

Am 16. September geht es für 9 Tage einmal um die Ringstraße herum.
Besonders im Vordergrund stehen da natürlich alle Naturwunder Islands wie Geysire, Vulkane, heiße Quellen, Wasserfälle, Gletscher und Lagunen.
Ein weiteres Highlight von Herbst bis Frühjahr sind die Polarlichter, die dieses Jahr bereits im August zu sehen waren, unsere Chancen stehen also sehr gut.
Außerdem ist eine Whale Watching Tour gebucht und ich hoffe sehr, einen der Orcas zu sehen, die in Islands Gewässern zuhause sind. Allerdings ist das immer eine Sache des Glücks.

Natürlich werde ich von unserer Reise hier auf dem Blog berichten und fand es daher ganz schön, einen Post über unsere Vorbereitung zu erstellen.

DSC_4552

Wir haben Island bereits im Januar über unser Reisebüro via Troll Tours gebucht.
Am Ende unserer Reise werde ich euch mitteilen, wie unser Eindruck der Organisation war, bis jetzt war der Kontakt mit Ihnen sehr positiv und wir haben Massen an Infomaterial bekommen, u.a. auch ein wirklich dickes Buch, in dem alle Sehenswürdigkeiten aufgelistet sind, die es auf Island zu finden gibt.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auf der Reise virtuell begleiten möchtet.
Falls ihr gute Tipps für Island habt, raus damit!


Image and video hosting by TinyPic

Natürlich ist Islands Landschaft und Natur für jeden Fotografen, egal ob nur ein Hobby oder Beruf, sehr faszinierend.
Unsere Reise im Geländewagen um die Insel wird deswegen gleichzeitig eine kleine Fototour werden und ich hoffe, meine Bilder kommen an die von anderen Islandbegeisterten heran.
Besonders die Nordlichter haben es mir angetan und ich bin wirklich gespannt, wie die Fotos später aussehen werden.

DSC_4539

Nun zu meiner Ausrüstung:

Nikon D7000

Nikkor 50mm 1.8

Tamron AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Macro 1:2

Tokina 11-16mm 2.8

Kugelkopf Stativ (ein Muss in Island, da es sehr windig werden kann und viel mit Langzeitbelichtung gearbeitet wird!)


Image and video hosting by TinyPic

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, bei Flickr nach Island zu suchen.
Wenn euch Island als Reiseziel bis jetzt noch nicht überzeugt hat, dann spätestens nach diesen Bildern!


Iceland
Foto von der Ringstraße

Travel


Iceland Northern lights
Ein Bild mit Polarlicht wäre ein Traum!

Iceland
(c)Andri Elfarsson

Exploring Iceland
Skarphéðinn Þráinsson

Iceland - Skógafoss
Besonders schön finde ich Bilder mit Menschen, so kann man die Ausmaße erst abschätzen
(c)Christian WILT

Lava Falls II
Snorri Gunnarsson

Orca!!!!
Oliver Wright







Meine liebsten Schnappschüsse im: August.


In den letzten 3 Wochen wollte ich so oft einen neuen Post anfangen und saß dann doch, unschlüssig was ich schreiben soll, vor dem Laptop.
Es ist nicht so, dass ich nicht viel erlebt hätte, es ist eher so, dass ich meinen Blog nicht mit privaten Posts und Bildern zumüllen möchte, denn mein Blog soll in erster Linie Fotografie-, Reise- und Modeportal bleiben.
Wer trotzdem ein bisschen mehr von meinem Privatleben mitbekommen möchte, der kann mir gern bei Instagram unter dem Namen @Kaarael folgen, dort poste ich eigentlich fast jeden Tag einen neuen Schnappschuss.

Heute mache ich eine kleine Ausnahme mit der neuen Sparte "Meine liebsten Schnappschüsse".
Da ich endlich mein Iphone habe, lässt meine Handyfotoqualität auch nicht mehr so zu wünschen übrig und ich halte vieles einfach mit dem Iphone und nicht mehr mit der Kamera fest, die ich ohnehin nicht so oft dabei habe(n kann).


Der erste Schnappschuss zeigt die liebe Eileen, die ich in der neuen Kollektion vom Cyroline Onlineshop fotografieren durfte.
Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass das der absolute Traum-Nebenjob für mich ist!


Anfang August war ich zusammen mit einem Freund bei der Aufzeichnung von "Das Supertalent 2014" in Bremen, wir haben Freikarten dafür bekommen.
Die Acts waren größtenteils nicht so toll, aber es war interessant, hinter die Kulissen zu schauen und die Jury live zu sehen.
Ein Foto von Guido und mir könnt ihr bei Instagram bewundern.


Diese Woche bin ich von Hamburg nach Nürnberg geflogen und dieses Foto ist beim Aufprall des Landens entstanden.


Und was habe ich in Nürnberg gemacht? Richtig, einen Tagesausflug nach Bayreuth.
Da ich dort bald Biochemie studieren möchte (separater Post folgt!), habe ich mir einige WGs angeguckt und hoffe nun, auch ein Zimmer zu bekommen! :)
Drückt mir die Daumen, das ist nämlich gar nicht so leicht, da es Bewerber en masse gibt.


Bald wird es Herbst (die Temperaturen passen leider schon) und ich habe einige neue Lieblingsstücke für diese Jahreszeit, die ich euch zeigen werde, sobald ich mal einen freien Tag habe, an dem es nicht regnet.


Zu guter Letzt ein Bild meiner Schuhsammlung, die sich nun etwas verkleinert hat, ich habe ausgemistet und bei Kleiderkreisel (Hier gehts zu meinem Account) hochgeladen.
In den nächsten Tagen folgen auch noch einige Kleidungsstücke, die meiner Ausmistaktion zum Opfer gefallen sind.

Habt ihr auch Schnappschüsse aus dem Monat August, die euch besonders gefallen?
Schickt sie mir per Mail und ich veröffentliche sie nächsten Monat an dieser Stelle.
Alternativ könnt ihr mir darüber natürlich auch in den Kommentaren berichten, ich würde mich freuen. ♥





For me, it's the ocean - Fotografie

03 August 2014 | | 7 Kommentare



Frischer Wind, salzige Luft, Sand zwischen den Zehen, Meeresrauschen, Wellenspritzer, Musik, Lachen, Sonnenuntergang, Kreischende Möwen, wehende Haarsträhnen.
Das Glück der Küstenkinder.

DSC_1391

DSC_1434

DSC_1415

DSC_1445

DSC_1484

DSC_1559

DSC_1566

DSC_1583

DSC_1487

DSC_1586





Backpack Love - Fashion Shoot.

27 Juli 2014 | | 9 Kommentare

In meinem letzten Post kam ich auf meine Gefühle über den bald anbrechenden neuen Lebensabschnitt zu sprechen.
Ich fand es schön, dass Einige ihre Gedanken und Ängste darüber mit mir geteilt haben, Danke auch für alle ermutigenden Worte.

Ich war ja bereits 2011 ein halbes Jahr in Amerika, von daher weiß ich dann doch, was in etwa auf mich zukommen wird.
Natürlich ist mir klar, dass man an neuen Erfahrungen wachsen wird und sich gut einleben wird, egal wo.
Trotzdem musste das mal raus, also Danke fürs Lesen.

Heute folgt seit langer Zeit endlich wieder ein Post, der immerhin ein wenig mit Fashion zu tun hat.
Ich zeige euch heute meine neue Liebe, einen wunderschönen Rucksack von Cyroline.

Er ist, anders als die meisten Sachen von mir, ziemlich bunt, dafür peppt er meine schwarzen Outfits zum Glück ein bisschen auf.
Außerdem passt einfach sehr viel rein und es sieht einfach lässiger aus als eine kleine Tasche.

Der Rucksack ist meiner Meinung nach also perfekt für den Sommer, was denkt ihr?

DSC_9491

DSC_9528

DSC_9536